Joy - Anny von den Clever-Pudel

Viele Grüße aus dem schönen Sauerland sendet Euch eure Anny.

Auf der Fahrt nach Iserlohn habe ich die ganze Zeit geschlafen.

Zu Hause angekommen habe ich erst einmal meine neue Hütte inspiziert.

Echt Klasse hier, ich habe sogar ein eigenes Sofa.

Das ist mein absoluter Lieblingsplatz!!!

Stelle Euch vor, im Wohnzimmer, da steht ein Schaf, aber das spricht nicht mit mir.

Ich habe in sein Ohr gebissen, das hat noch nicht einmal gezuckt.

Die erste Nacht war auch super.

Ich habe im Kennel direkt neben meiner neuen Mama geschlafen.

Wenn ich mir nicht sicher war, ob Mama noch da war, brauchte ich nur zu winseln,

dann hat sie mich wieder in den Schlaf gestreichelt. Das war richtig toll.

Heute war ein schöner sonniger Tag.

Da habe ich meinen neuen Garten unter die Lupe genommen.

Mein Papa hat mir das Buddeln beigebracht.

Er sagt, dass ich mich um den lestigen Untermieter kümmern darf.

Den darf ich eigen-pfotig aus dem Garten vertreiben, super oder?

Das Tor zur großen weiten Welt wird sich für mich erst morgen öffnen.

Da bringe ich Daniel dann zur Schule.

Wie Ihr seht habe ich es hier richtig gut getroffen.

Ganz liebe Grüße an alle Zwei- und Vierbeiner.

Eure Anny

Ganz liebe Grüße aus Iserlohn sendet Euch eure Anny.

Ich habe eine tolle Woche hinter mir.

Meine Mama begleite ich überall hin.

Sie ist ganz fasziniert, wie relaxed ich Auto fahre.

Überall wo ich auftauche, bin ich der Star.

Auch in der Hundestunde bin ich bei den Rüden heiß begehrt.

Sitz machen kann ich auch schon.

Ich bin doch ein Clever-Pudel.

Viele Grüße aus Iserlohn sendet Euch eure Anny.

Jetzt bin ich schon 6 Wochen bei meiner Familie und fühle mich hier pudelwohl. Ich liebe es, wenn meine Mama backt, dann darf ich den Quarktopf ausschlecken. Mein Papa hat mir ein Hundeklo mit Beleuchtung gebaut, da mache ich immer fein Pipi rein. Daniel hat mir von der Hundemesse einen Biber mitgebracht. Das ist mein neues Lieblingsspielzeug. Mamas Freundin hat auch einen Hund. Das ist mein neuer Freund Lonny. Mit dem kann ich ganz toll durch den Garten toben.

Hallo liebe Zwei- und Vierbeiner,

ich will doch mal eben berichten, wie gut es mir geht.

Mit Mama und ihren Mädels gehe ich zweimal die Woche walken. Ich bin ganz brav und laufe dann mit Schleppleine durch den Wald.

Nur Regenwetter mag ich ganz und gar nicht. Damit ich nicht aussehe, wie ein begossener Pudel trage ich bei viel Regen ein schickes Mäntelchen.

Bei schönem Wetter, liebe ich das Sonnenbaden im Garten. Am liebsten liege ich im Gras oder auf dem Liegestuhl. Als es heiß war, bin ich mit Daniel im Familypool gewesen. In Zeitlupe habe ich mich im buchtiefen Wasser bewegt. Ob ich so ein echter Wasserhund bin, muss ich mir noch mal überlegen.

Damit mir auch nicht langweilig wird, habe ich gleich 2 neue Jobs: Zum einen bin ich ein richtig guter Reißwolf, zum anderen bin ich ein lieber Hütehund.

Jetzt freue ich mich ganz doll auf Euren Besuch.

Ich kann es kaum erwarten Mama Franzi, Papa Casi, Tante Deelayla und meine Halbgeschwister zu sehen.

Bis bald. Ganz viele Grüße von Eurer Anny.

... erwischt :-)

... wann kommt der Sommer ??

... meine neuen Freunde