Zähne

Milchgebiss beim Hundewelpen
Das Milchgebiss eines Hundewelpen hat 28 Zähne und ist nach der achten Lebenswoche vollständig aus gebildet.
Das Milchgebiss des Hundewelpen besteht aus
- Eckzähnen (Caninus)
- Schneidezähnen (Incisivus)
- vorderen Backenzähnen (Prämolaren)
- die Mahlzähne fehlen dem Milchgebiss des Hundewelpen

Die Milchzähne des Hundewelpen beginnen mit der 13. Lebenswoche an auszufallen.
Die Schneidezähne fallen zu erst aus.
Oft werden diese Zähne vom Hundewelpen verschluckt.
In der 30. Lebenswoche ist der Zahnwechsel des Hundes meist abgeschlossen
.

Zahnwachstum des Milchgebisses beim Hundewelpen
Eckzähne/Milchzähne :                                3. - 5. Lebenswoche des Hundewelpen Schneidezähne/Milchzähne :                     4. - 6. Lebenswoche des Hundewelpen
vordere Backzähne/ Milchzähnei :             4. - 10. Lebenswoche des Hundewelpen

Gebissstellung

Das normale Hundegebiss ist das Scherengebiss , bei dem die Zähne des Oberkiefers über die untere Zahnreihe greifen.
Bei dem Zangengebiss treffen die Schneidezähne aufeinander .
Bei dem Unter - oder sogenannten Überbiss greifen die unteren Schneidezähne weit hinter die Oberen und berühren evtl. den Gaumen .
Beim Vorbiss greifen die unteren Schneidezähne vor die Oberen .

Free Counter